Bye Bye, Cambridge

29. April, 2011

Zum Abschied aus Cambridge gibt es hier noch einige Bilder von Cobbers, dem Haus in dem ich gewohnt habe.

Cobbers

Das Beste an dem Haus ist der große Garten.

Garten

Dort kann man jede Menge Tiere beobachten; hauptsächlich Vögel und Hasen. Aber auch ….

Rehe

Reh

Eichhörnchen

Eichhörnchen

und Fasane

Fasan

Advertisements

London

26. April, 2011

Am Karfreitag habe ich Saskia und Mattes (meinen Anwalt) in London getroffen.

Osford Circus

Die Stadt ist schon für die große königliche Hochzeit am Freitag geschmückt. (Am Hochzeitstag werde ich übrigens wieder nach München fliegen.)

London war anders als ich es mir vorgestellt habe. Ich fand es sehr bunt und alternativ. Vor allem Soho und Camden sind sehr cool.

Ich war auch überrascht wie kurz die Wege im Stadtzentrum sind. Man kann sich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten zu Fuß ansehen. Die U-Bahn ist aber auch super. Es dauert nicht so lange wie in Berlin und ist sehr viel komfortabler als in München weil ständig U-Bahnen kommen und nicht nur alle 10 Minuten.

Tower Bridge


Cambridge 1.0

4. April, 2011

Hier aus Cambridge gibt es nicht viel zu berichten. Tagsüber arbeite ich bei Microsoft und abends und am Wochenende schreibe ich an meiner Diss. Ab und zu bin ich aber auch mal in der Stadt (hauptsächlich zum Einkaufen aber schon auch manchmal im Pub). Die alten Häuser und Colleges sind ziemlich schön.

Downtown

Das Wetter ist überraschender Weise sehr angenehm. Zwar selten sonnig aber dafür auch selten Regen; ein guter Kompromiss. Am Samstag habe ich einen kleinen Ausflug nach Madingley gemacht.

Madingley

Dort gibt es den einzigen amerikanischen Soldatenfriedhof in Großbritannien.

Cemetery