Dr. Google und Mr. Hyde

2. September, 2009

Vor drei Wochen habe ich Fußball gespielt. Wie nicht anders zu erwarten habe ich mich dabei verletzt. Genauer gesagt habe ich beim Sprinten einen plötzlichen, stechenden Schmerz in der Oberschenkelinnenseite gespürt.

Obwohl ich selten Fußball gespielt aber insgesamt immer relativ viel Sport gemacht habe, habe ich mich eigentlich immer nur beim Fußball verletzt. Entweder liegt das an mir oder Fußball ist ziemlich gefährlich.

Zunächst habe ich gedacht, dass ich eine Zerrung hätte. Nach einigen Tagen hat sich aber ein sehr großer Bluterguss auf meinem Oberschenkel gebildet. Daraufhin habe ich meinen Hausarzt Dr. Google kontaktiert. Für Dr. Google war die Sache ein klarer Fall: Muskelfaserriss. Dr. Google meinte aber auch, dass damit nicht zu Spaßen wäre und ich einen menschlichen Arzt aufsuchen sollte.

Obwohl mir schon dachte, dass das keine gute Idee ist, habe ich das eine Woche nach dem Unfall gemacht. Der Orthopäde bestätigte die Diagnose von Dr. Google aber sagte er wolle davon mal eine Kernspintomographie machen. Das geht natürlich nur beim guten alten Studienfreund des Orthopäden und da kann man dann schon mal 10 Tage auf einen Termin warten.

Bei der Kernspintomographie hatte ich dann schon keinerlei Schmerzen mehr und der Bluterguss war auch schon sehr viel kleiner. Ich hatte mir schon überlegt zu hause zu bleiben, bin aber dann doch hingegangen. Die Kernspintomographie ist recht unangenehm. Die Ärztin meinte es wäre kein Muskelfaserriss. Ich fragte woher denn dann der Bluterguss käme und sie meinte da seien wahrscheinlich Muskelfasern gerissen.

Ich ging wieder zum Orthopäden. Er sah seine Diagnose (Muskelfaserriss) bestätigt und verschrieb mir Physiotherapie. Gestern, drei Wochen nach dem Unfall, war ich bei meiner ersten Therapie. Der Therapeut meinte das wäre schon alles verheilt und die Therapie würde keinen Sinn mehr machen. Außerdem hat er gesagt, dass die Kernspintomographie die Krankenkasse 700 Euro kostet.

Wenn ich nicht weiter zur Therapie gehe, dann muss ich sie zur Strafe selbst bezahlen.

Je älter ich werde desto seltener gehe ich zum Arzt.

Advertisements